PROJEKT: DRECKIGE FOTOWAND MIT SICHTBETONOPTIK AUFPEPPEN

Für dieses Projekt haben wir selbst Hand angelegt. Viele der Bilder aus der Fotowand haben sich von der Wand gelöst, was den unruhigen Eindruck noch verstärkt hat. Die neue Gestaltung sollte klarer und unaufgeregter werden. Wir haben uns für eine Betonoptik entschieden. Jetzt kommen vor der tollen Struktur und dem dunklem Hintergrund die Leiter und das helle Sofa viel besser zur Geltung.

Copyright © Monika Busch

Tel. 089-99176926, mbusch@innewohnen.de